Warum wir so gerne schwarz-weiß denken

3 Minuten Lesezeit

Eine Theorie, warum wir es so sehr lieben schwarz-weiß zu denken.

Wir haben in unserem Leben tausende Entscheidungsmöglichkeiten. Das fängt beim täglichen Blick in den Kühlschrank an (außer man ist Student, hehe).

Wir haben so viele Möglichkeiten unseren Alltag und unser ganzes Leben zu bestimmen. Es gibt beruflich bzw. karrieremäßig so viele Optionen und Wahlen, dass man schnell die Übersicht verliert. Genau hier kommt die Theorie ins Spiel.

Du hast zwei Situationen.

Situation 1: Du hast einen langen Tisch vor dir mit hundert verschiedenen Obstsorten. Du darfst dich für fünfzig von ihnen entscheiden.

Situation 2: Du hast zweu verschiedene Obstsorten auf einem kleinen Tisch vor dir und darfst dir eine davon aussuchen.

In welcher Situation fällt es dir leichter dich zu entscheiden? Für die meisten Leute ist es Situation 2. Denn die Auswahlmöglichkeiten sind schön eingegrenzt und die Entscheidung fällt somit leichter.

Genauso werden z. B. heutzutage Apps designt. Der Nutzer soll sich möglichst frei fühlen, gleichzeitig aber an beide Hände genommen werden und niemals zwei Entscheidungen gleichzeitig treffen müssen.

Genau das leitet sich letztendlich aus unserem Denken heraus. Wir wollen größtmögliche Freiheit und gleichzeitig die wenigsten Entscheidungen treffen. Doch dieses Prinzip funktioniert nicht und viele Entscheidungen zu treffen strengt an. Daher versuchen wir sie schnellstmöglich abzuschließen. Zwischen zwei Optionen zu schalten statt eine differenzierte Meinung zu bilden spart Zeit und „Rechenleistung“.

Ausländer sind böse. Die Jugend ist kriminell. Moderne Technologie distanziert. Rapper sind Schläger. Influencer sind undankbare Säcke. Politiker wollen nur Macht und Geld.

Ein einfaches Prinzip, was in der eigenen kleinen Welt effektiv ist, aber eine Gesellschaft zu Schafen macht.

Nutzer haben sich zuletzt Folgendes angeschaut

atmung-krebs
3 Min

Hilft Atmen gegen Krebs?

Sauerstoff ist der wichtigste externe Baustein in unserem Körper. Er muss kontinuierlich unserem Körper hinzugefügt

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.