Und wie atmest du?

3 Minuten Lesezeit

Wie durcheinander wärst du? Du lernst etwas, wendest es jahrelang an und plötzlich hast du einen Fall, bei dem alles anders ist. Genau diese Situation hatte ich heute als Trainer.

Lass mich dir genauer erklären was passiert ist. Ich habe in Büchern und an der Universität gelernt, dass sich beim Einatmen der Brustkorb reflektorisch anhebt und die Bauchdecke sich hebt. Probier das einmal aus. Lass zunächst die ganze Luft raus und atme dann einmal so tief wie möglich ein. Du wirst merken, dass du automatisch aufrechter stehst und dein Bauch runder wird.

Es gibt im Sport gewisse Atemtechniken, die genau das voraussetzen und darauf aufbauen. Richtig durchgeführt verschaffen sie dir Stabilität und entlasten deine Gelenke. Auf die Techniken gehe ich ein anderes Mal ein.

Jetzt steh ich also da mit meinem stark übergewichtigen, aber seit Monaten echt disziplinierten Kunden. Ich will ihm zeigen, wie er sich ganz leicht über die Atmung Stabilität verschafft. Ich fange mit der Basis an und sage „Also.. wenn du einatmest, wird dein Bauch ja größer..“.

Als direkte Antwort erhalte ich: „Wie..? Aber wenn ich einatme, dann wird mein Bauch kleiner.“ Hmmm okay. Vielleicht hat er mich falsch verstanden. Wir tricksen noch ein wenig rum, ich erklär ihm was von Einatmen = Luft im Körper = Bauchdecke hebt sich. Nach ein paar Minuten ist uns beiden klar, woran es liegt. Durch sein starkes Übergewicht ist ein falsches Atemmuster entstanden. Er wollte jahrelang seinen Bauch nicht noch mehr zum Vorschein bringen. Also hat er sich angewöhnt bei der Einatmung den Bauch einzuziehen.

Ich fand dieses Beispiel so gut, weil sich daraus zwei Dinge ableiten lassen.
1. Jeder Mensch hat komplett verschiedene Muster. Welche Muskeln er wann, wie und wo anspannt. Auch du besitzt eine Art neuromuskulären Fingerabdruck. Geh auf ihn ein und schau nicht nur ins Lehrbuch/video.
2. Der Miteinbezug der Psyche in den Sport. Als Ursachenfindung, aber auch als Lösung. Verknüpfungen finden. Abgespeicherte Muster erkennen und wie ich diese zu meinem Vorteil ändern kann
.

Nutzer haben sich zuletzt Folgendes angeschaut

#kraftsport #fitness #fitfürdenbody #fit #strong #krafttrainingzuhause #workout #gesundernähren #training #fitfam #muskelaufbau #krafttraining #eswirdnichtleichterduwirstnurstärker #krafttrainingfuerfrauen #motivation #atmen #atmung #breathe #frischeluft #sauerstoff #atemnot #atemlos #bauch #baucheinziehen #muster #übergewicht #abnehmen #gesundabnehmen

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.