6 TIPPS FÜR EINEN HOHEN GRUNDUMSATZ​

Mach deinem "Stoffwechsel" Beine!​

question

Was ist der Grundumsatz?

Der hat halt einen guten Stoffwechsel

Das bekam ich schon öfter mal zu hören, wenn Freunde mich dabei erwischt haben, wie ich doppelt so viel esse und dennoch mein Gewicht halte. Da ist natürlich auch was dran! Eine gute Genetik bringt hier viele Vorteile mit sich. Doch anstatt nur sinnlos diesen Spruch rauszulassen.. tu doch auch was für deinen eigenen!

Auch wenn du den gesamten Tag lang nur in deinem Bett liegst, verbrauchst du eine gewisse Anzahl an Kalorien. Dein Körper braucht Energie, um sich selbst und seine Funktionen zu erhalten.
Diese bestimmte Menge an Energie ist von Person zu Person unterschiedlich und wird als Grundumsatz bezeichnet. Männer haben beispielsweise durch ihre Genetik meist einen viel höheren Grundumsatz als Frauen.

Also, merken:

bonfire

Grundumsatz

Menge an Energie, die der Körper pro Tag in völliger Ruhe benötigt.

piece-of-cake-with-berries

JEDEN TAG EIN STÜCK MEHR KUCHEN

Der Grundumsatz ist kein fester Wert! Durch bestimmte Tipps wie zum Beispiel regelmäßigem Sport lässt sich der Grundumsatz erhöhen. Wieso du den Grundumsatz erhöhen solltest liegt somit auf der Hand: Je höher dein Grundumsatz, desto mehr kannst du essen und desto schneller und einfacher erreichst du deine Ziele!

Eine Person, die beispielsweise regelmäßig Sport treibt, ist in der Lage über 100 kcal mehr zu sich zu nehmen. Hast du einen hohen Grundumsatz, kannst du dir eher leisten, etwas zu naschen, als wenn du einen niedrigen hast und auf die Kalorien aufpassen musst. Deinen durchschnittlichen individuellen Grundumsatz kannst du übrigens auf verschiedenen Seiten berechnen lassen (einfach Googlen).

1800 Kalorien
1900 Kalorien
2000 Kalorien

Was, wenn ich dir sage, dass du jeden Tag ein Stück Kuchen mehr essen kannst? Geil, oder?
Ich gebe dir sechs Tipps, mit denen du effektiv und nachhaltig deinen Grundumsatz steigern kannst.

six

sechs tipps für einen höheren grundumsatz

diet

Die richtigen Lebensmittel

Es existieren Lebensmittel, welche nachweislich für einige Zeit deinen Grundumsatz erhöhen. Hierzu zählt beispielsweise Matcha. Matcha ist eine japanische Grünteesorte. Diese gibt es meist in 100g-Packungen für circa 15 Euro, hält aber auch dementsprechend lange und lohnt sich sehr für das Geld. Einfach eine winzige Prise zum Mittagessen streuen oder einen Tee zum Frühstück kochen. Denn Matcha ist nicht nur gesund und beinhaltet viele Antioxidantien, sondern belebt durch die richtige Koffeinfreisetzung über den Tag hinweg, anders als Kaffee! Auch scharfes Essen treibt deinen Stoffwechsel ordentlich an!

athlete-1-1

Regelmäßiges Training

Das beste Mittel um deinen Grundumsatz nachhaltig zu erhöhen. Je mehr Gewicht du auf die Waage bringst, desto größer ist dein Grundumsatz. Doch frei nach dem Motto „Fett ist nicht tot, aber Muskeln sind lebendig“ verbrauchen Muskeln deutlich mehr Kalorien am Tag als Fett. Ebenso ist der sogenannte „Nachbrenn-Effekt“ wichtig. Nach dem Sport ist der Körper aufgrund von Reparatur- und Regenerationsarbeiten in Höchstleistung – verbraucht also mehr Kalorien über den Tag!

bed

Ausreichend Schlaf

Ja, im Bett zu liegen scheint natürlich im ersten Moment nach keinem guten Tipp zu klingen. Doch unser Körper braucht Regeneration. Kriegt er diese nicht, ist er über den Tag hinweg geschwächt. Infolge dessen können wir nicht 100% unserer Leistung geben, unser Grundumsatz sinkt automatisch. Deshalb ist auch Schlaf ein sehr wichtiger Punkt um etwas Gutes für seinen Grundumsatz zu tun.

egg

Erhöhte Proteinaufnahme

Sagt dir der Begriff Thermogenese etwas? Im Deutschen auch „Wärmebildung“ genannt. Diese findet nämlich im Körper statt, wenn unser Stoffwechsel aktiv ist. Thermogenese entsteht vor allem bei Muskelaktivität und bei der Verdauung. Die Muskelaktivität haben wir ja bereits durch den Sport. Um die Wärmebildung bei der Verdauung anzuregen ist eine hohe Proteinaufnahme erforderlich. Ganz viel Eiweiß! Versuch es mal mit 1,5g pro kg Körpergewicht. Sportler nehmen etwas mehr. Ebenso solltest du weniger verarbeitete Lebensmittel essen. Dadurch braucht der Körper länger, um diese zu verdauen. Gutes Eiweißpulver erhältst du mit einem Klick auf das Bild. Lässt sich aber mittlerweile auch in fast jedem Supermarkt kaufen!

gum

Bleib ständig in Bewegung

Ob Kaugummi kauen oder Wippen mit dem Fuß, jede Aktivität verbraucht ihre Kalorien. Probier doch auch einmal dein Essen länger im Mund zu kauen. Klingt total banal, aber selbst das treibt den Stoffwechsel massiv an! Hauptsache du bleibst immer irgendwie in Bewegung und schläfst nicht vor dem Rechner ein. Bewegung braucht Energie, Energie braucht Kalorien.

water

Wasser

Deine Zellen in deinem Körper, dein Blut, deine Organe und vieles mehr. Ohne Wasser funktioniert gar nichts in deinem Körper. Wie willst du etwas ab- oder aufbauen, wenn du den wichtigsten Nährstoff überhaupt nicht in deinem Körper besitzt? Das ist wie eine Holzhütte ohne Holz bauen zu wollen oder ein Steak ohne Fleisch zu grillen. Die tägliche Wassermenge ist sehr unterschiedlich, doch mindestens zwei Liter pro Tag solltest du dir aneignen um deinen Körper zu pushen!