Helfen Supplements beim Schlafen?

3 Minuten Lesezeit

Gut erholt trotz kurzer Schlafdauer? Ich wollte nicht darüber schreiben, weil ich nicht gedacht hätte, dass gewisse Produkte tatsächlich so gut in Umlauf geraten wie sie es derzeit tun. Doch eine Fernsehsendung, welche circa 3 Millionen Fernsehzuschauer „verwirrt“, zwingt mich dazu, weil es anscheinend immer noch relevant ist. Aus gegebenem Anlass wollte ich mal kurz etwas über Schlaf und Supplements schreiben.

Es gibt gewisse Substanzen wie Hormone, Vitamine oder Pflanzenextrakte, welche nachweislich die Schlafqualität verbessern. Entweder tun sie dies über eine Reduzierung von Ängsten und Wachsamkeit oder sie haben direkten Einfluss auf den Schlafprozess, beispielsweise durch eine Verbesserung der dafür relevanten Hormon- und Regenerationsprozesse.

Hierzu zählen beispielsweise: Melatonin, Kreatin, Rosenwurz, Modafinil, Zitronenmelisse, Magnesium, B-Vitamine, Glycin, Lavendel, Ginkgo Biloba, Kava, Passionsblume, und noch einige weitere im geringeren Maße.

Was es zu beachten gilt: KEIN Supplement verringert euren natürlichen Schlafbedarf. Eure benötigte Stunden Schlaf bleiben eure benötigten Stunden Schlaf. Oft klagen meine Kunden über Schlafprobleme und Müdigkeit, obwohl ihr größter Fehler ist um 24 Uhr ins Bett zu gehen und morgens wieder um 5 aufstehen zu müssen. Wenn du nicht genügend schläfst, dann bist du selbstverständlich auch müde. Erwartest du was anderes? Wenn du nicht genug isst, dann bist du wahrscheinlich hungrig. Da kannst du noch so viele Appetithemmer einwerfen. Wenn du nicht genug trinkst, dann bist du wahrscheinlich durstig. Das ist beim Schlaf nicht anders.

Wenn euer Schlaf über eine lange Zeit trotz optimaler Schlafdauer nicht erholsam wirkt, DANN lohnen sich externe Ressourcen. Supplements wie beispielsweise deep sleep von @ahead_nutrition (Werbung, Verlinkung), gezielte Meditation, regelmäßige Schlafrhythmen oder andere Entspannungsübungen. Doch bitte seid so schlau und zeigt leeren Werbeversprechungen den Mittelfinger.

teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.