Rotkohl (Rotkraut, Blaukraut)

Zutaten

1,2 kg Rotkohl mit Strunk gewogen

200 g Zwiebeln

1 Apfel  geraspelt oder fein geschnitten

4 El Gänse-Entenschmalz/Schweineschmalz/Butterschmalz

400 ml Wasser

50 ml heller Balsamicoessig/Rotweinessig/Zitronensaft

50 ml Apfelsaft

100 ml roter trockener Wein

1 El Salz

2 El Zucker

Gewürze: 8 Wacholderbeeren, 1 Tl Pimentkörner, 4 Lorbeerblätter, 2 Nelken, 1 Zimtstange

Anleitung

Rotkohl ohne Strunk vierteln und grob hobeln, waschen, abtropfen.

Zwiebeln klein schneiden und zusammen mit dem Apfel  und Zucker 5 Min in heißem Fett andünsten

Rotkohl dazu geben und sofort Essig darüber gießen, damit es eine schöne Farbe erhält.

10 Min  zugedeckt dünsten

Wacholderbeeren und Pimentkörner mit Mörser zerstoßen und zusammen mit anderen Gewürzen in einen Teebeutel legen.

Wasser, Salz und Gewürze zur Kraut zugeben und alles 45-60 Min leise köcheln, ab und zu umrühren.

Zum Schluss den Beutel mit den Gewürzen rausnehmen und ev. nachsalzen

Mehlschwitze aus je  1 El Fett und Mehl vorbereiten und mit dem Kohl aufkochen., so erhalten wir schönen Glanz

Viel Spaß und guten Appetit!

Beilagen

Ente
Schweinebraten, Schweinebauch
Wild
Reibeplätzchen
Gulasch
Rindsbraten
Rouladen
Gans
Sauerbraten
Serviettenknödeln
Tipps
Wenn Kinder mitessen statt Wein gleiche Menge Apfelsaft einsetzen
teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.