Rhabarber-Streusel Blechkuchen

Zutaten

Für den Teig:

250 g Butter

250 g Zucker

1 Prise Salz

1 Vanillezucker

4 Eier M

300 g Mehl 405

2 Tl Backpuler / 10g/

1 kg Rhabarber

100 g gehobelte Mandeln

Für Streuseln: 125 g Butter, 250 g Mehl, 125 g Zucker, 1 Vanillezucker

Anleitung

Bei Rührteigen ist wichtig, dass alle Zutaten zu Beginn des Zubereitens bereits Zimmertemperatur haben.

Den Rhabarber waschen, in kleine Stücke schneiden. Weiter siehe Tipp.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Mehl ,Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben.

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker mit dem Rührbesen des Handmixers in einer Schüssel 4 Min schaumig schlagen.

Anschließend jedes Ei einzeln 1 Min gut in die Masse einarbeiten.

Zum Schluss die Mehlmischung in drei Touren unterrühren, das dauert 1 Minute.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegtes Blech füllen.

Den Rhabarber darauf verteilen.

Für Streuseln -Butter auf niedriger Temperatur schmelzen lassen, abkühlen. Dann mit den anderen Zutaten mit Rührbesen des Handmixers zu Streuseln verarbeiten.

Die Streuseln kommen auf den Rhabarber und die Mandeln oben drauf.

Auf einer mittlerer Schiene in Backofen 45 Min backen.

Viel Spaß und guten Appetit!

Beilagen

geschlagene Sahne
Tipps
1. Dünne Stangen wählen, sie sind süßer.
2.Damit Rhabarber nicht so sauer schmeckt: geschnittener Rhabarber in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 10 Min stehen lassen. Abtropfen lassen.
Mit 40 g Zucker / gerne auch brauner Zucker/drüber streuen , dabei schütteln, um den Zucker gleichmäßig zu verteilen.
Nutzer haben sich zuletzt folgende Rezepte angeschaut
teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.