Möhren-Orangen-Suppe

mit Vanille

Zutaten

1 Kilo Möhren

3 Schalotten

1,3l Gemüsebrühe

100ml frisch gepresster Orangensaft

2EL Olivenöl

1 rote Chilischote

1 nussgroßes Stück Ingwer (evtl.)

Salz, Pfeffer

Mark von 2 Vanilleschoten

400ml Schlagsahne (oder Creme Fraiche)

4 Scheiben Speck

80g Kürbiskerne

Petersilie / Kresse / Kapuzinerkresseblüten zum Garnieren

Anleitung

Den Backofen auf Umluft 160 Grad stellen.

Sofort den Speck auf einem mit Backpapier auslegten Backblech 15 Min / aufpassen, nicht länger/kross braten. Klein schneiden.

Den Backofen 200 Grad Unter/ Oberhitze erhitzen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Kürbiskerne 10 Min rösten. Es lässt sich aber alles auch in der Pfanne machen.

Die Möhren waschen, schälen und in dicke Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln schälen und würfeln.

Suppentopf ohne Inhalt 1 Min auf höchster Stufe erhitzen. Hitze auf mittlere Stufe zurückschalten.

Olivenöl rein. Erst die Schalotten in heißem Öl andünsten. Dann Möhren kurz andünsten. Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Chilischote und Mark von Vanilleschoten würzen.

Auf mittlere Stufe aufkochen und dann die Hitze zurückschalten. Ca. 25 Min köcheln.

Schlagsahne und Orangensaft zugeben, alles abschmecken und pürieren. Mit krossem Speck , gerösteten Kürbiskernen und Petersilie garnieren. Dazu Baguette essen.

Viel Spaß und guten Appetit!

Beilagen

Tipps
Nutzer haben sich zuletzt folgende Rezepte angeschaut
teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.