Krebs ist eine Diagnose, keine Ausrede

3 Minuten Lesezeit

Ich war lange am Überlegen, ob ich diesen Post veröffentlichen soll. Denn es fällt mir schwer meine Gedanken zwar mitfühlend, aber dennoch so ehrlich und offen wie mir möglich aufzuschreiben.

Du siehst es am Titel. Krebs ist keine Ausrede. Krebs ist kein Grund dafür, dass du dich gehen lassen musst. Krebs ist kein Grund dafür, Sport nicht mehr auszuüben. Krebs ist kein Grund dafür, deine Ernährung zu vernachlässigen. Krebs ist kein Grund dafür, dich nicht fortzubilden. Krebs ist kein Grund dafür, dich nicht um deinen Körper zu kümmern. Krebs ist kein Grund dafür, aufzugeben.

Krebs ist ein Grund um genau all diese Dinge eben gerade dann nicht zu tun. Einen höheren Wert auf das Leben und auf die Lebensqualität zu setzen. Du bist betroffen von einer Neubildung? Ja, du hast mein Mitleid. Ja, der Schock sitzt tief. Ja, es wird schwierige und schmerzhafte Phasen in deinem Leben geben. Lange Phasen, gefüllt mit Zweifeln und Trauer. Phasen, in denen der Krebs dich einschränkt. Doch es liegt an dir die Hoffnung nicht aufzugeben.

Der Körper besitzt enorme Selbstheilungszwecke und du musst ihn in dieser schwierigen Phase dabei unterstützen. Informier dich über gesunde Ernährung, bewege dich an der frischen Luft, meditiere und finde Dinge, die dich in Frieden und Glück aufatmen lassen.

Tu alles, was in deiner Macht steht. Doch mach nicht den größten aller Fehler. Gib dich niemals selbst auf. Lass Krebs nicht dein Leben bestimmen. Lass Krebs nur eine Diagnose sein, keine „Ausrede“.

~ Fear not this light. We are of this light divine. So come. We move as one.

Nutzer haben sich zuletzt Folgendes angeschaut

teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.