Käse-Sahne- Torte

Zutaten

Biskuit:

125 g Zucker

75 g Mehl

75 g Speisestärke

4 Eier

1 Tl Backpulver

Käsesahnemasse:

250 ml Milch

250 g Zucker

4 Eigelb

8 Blatt Gelatine

500 g Magerquark

500 ml Sahne

2 Tl Zitronensaft

Zitronenschale von 1 unbehandelten Zitrone

Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung

Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

4 Eier mit 125 g Zucker 8 Min schaumig rühren.

Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben.Vorsichtig unterheben.

Den Boden von der 26 cm Durchmesser Springform mit Backpapier auskleiden.Den Teig in die  Springform füllen.

20 Min auf mittlerer Schiene backen. Rausnehmen und 5 Min abkühlen lassen. Auf einem Kuchenrost stürzen und vor dem Weiterverarbeiten auskühlen lassen.Dann einmal durchschneiden( Biskuitböden lassen sich am Tag nach dem Backen besser schneiden, also ev. ein Tag vorher backen)

Käsemasse:

Die Gelatine weiche ich 5 Min in etwas kaltem Wasser ein, drücke ich aus.

Milch, Zitronenschale, Zucker, Eigelb einmal aufkochen. Vom Herd nehmen.Und die Gelatine gut dadrin auflösen. Zitronensaft dazu geben.Das Ganze 45 Min kalt stellen.

Dann Magerquark einrühren.

Sahne steifschlagen und unterheben

Tortenboden mit einem Tortenring umspannen. Die Käse-Sahne-Füllung auf dem Tortenboden verteilen und mit dem zweiten Biskuitboden abdecken.

Den Kuchen mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren den Tortenring vorsichtig lösen, mit Puderzucker bestäuben

 

Viel Spaß und guten Appetit!

Beilagen

Tipps
Statt Biskuitboden zwei Mürbeteigböden backen:
125 g Butter, 70 g Puderzucker, 1 Vanilinzucker in einer Rührschüssel mit dem Knethaken des Handmixers verrühren.Ein Ei hinzugeben und weiterrühren.250 g Mehl sieben und auf einmal hineinschütten und so lange rühren bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Der Teig zur einer Kugel formen , in Frischhaltefolie packen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
Zwei Böden daraus formen und in einer Springform 26 cm bei 175 Grad 15 Min backen. 10 Min abkühlen. Aus der Form lösen.
Den zweiten noch warm in 12 Stücke schneiden. Auskühlen lassen. Der kommt obendrauf. Über Nacht kalt stellen
Ev. mit Sahnetuffs dekorieren aus 100 ml Sahne
Nutzer haben sich zuletzt folgende Rezepte angeschaut
teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.