Ich nehme heute 50kg ab

3 Minuten Lesezeit

Als Trainer in einem Fitnessstudio sind mir bereits viele Kunden mit unterschiedlichen Zielen begegnet. Teilweise echt interessante Ziele.. vom Spagat, über den Handstand bis hin zum Bein hinters Ohr klemmen.

Besonders Sportanfänger begehen alle meist einen sehr großen und nicht ganz unvermeidbaren Fehler: Sie setzen ihre Ziele viel zu hoch an. Plötzlich will man 10kg in einer Woche abnehmen. Oder es entstehen Floskeln wie „Morgen jogge ich das erste Mal für 20km“. ⠀
Der Grund dafür ist ganz klar: Jeder von uns hat ein oder mehrere gewisse Ziele vor Augen. Diese wollen wir natürlich auf dem einfachsten und dementsprechend auch schnellsten Weg erreichen. ⠀
Bei solch hoch angesetzten Anforderungen kann es natürlich schnell oder sogar sofort passieren, dass du auf deinem Weg mal stolperst, weil alles nicht so läuft wie geplant.

Das ist vollkommen normal. Denn du besitzt keine Vergleichswerte oder eben nicht genug. Du hast keinen körperlichen und emotionalen Bezug zu den dir gesetzten Zielen. Höchstens Werte aus Medien oder von Freunden, die überhaupt keinen guten Vergleichswert für dich darstellen müssen. Daher solltest du ganz am Anfang zwar dein Ziel („Ich will dünner werden“) und deine Maßnahme („Ich fang an zu Joggen“) festlegen, aber noch nicht die exakte Dauer oder Intensität deiner Maßnahme.

Sag dir also in den ersten Wochen zum Beispiel „Ich geh jetzt joggen und schau, wie lang ich es schaffe“ oder „Ich ess heute mal weniger Schokolade und schau, wie ich mich fühle“.

Anhand deiner gemachten Erfahrungen kannst du dann am besten einschätzen, was für dich wirkt und am effektivsten ist. Selbst wenn deine Maßnahmen dann noch nicht perfekt sind, werden sie weitaus realistischer und motivierender sein.

Nutzer haben sich zuletzt Folgendes angeschaut

zucker-dick
3 Min

Sorry, Zucker macht dick

„Der Burger macht dich nicht dick. Das ist der Kalorienüberschuss.“ Es ist schon interessant, wenn

#frühstück #healthy #abnehmenohnehungern #abgerechnetwirdamstrand #gesundabnehmen #ernährungsumstellung #weightloss #abnehmenohnezuhungern #gesund #lecker #abnehmenmitgenuss #gesundessen #weightwatchers #wegmitdemspeck #gesundleben #abnehmtagebuch #foodporn #gesundeernährung #abnehmenohnediät #weightwatchersdeutschland #foodblogger #essen #healthyfood #weightlossjourney #abnehmen #ernährung #fitness #motivation #kalorienzählen #diät

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.