Eier in Senfsoße

Zutaten

2-4 Eier

25 g Butter

1 El Mehl/10 g, das ist leicht gehäufter El

225 ml  Brühe, das ist ca. eine Tasse

60 ml Milch/ ev. pflanzliche Milch, wie Haferdrink

1,5 El Senf evtl. etwas mehr

Salz, Pfeffer, Muskat

1 Lorbeerblatt

1 Bund Kräuter: Schnittlauch, Dill, glatte Petersilie, 4-6 Stiele Estragon, Kerbel oder Mischung von allen

lecker ist auch kleingeschnittener Pflück- und Löwenzahnsalat.

400 g Kartoffeln

Salz

Anleitung

Kartoffel schälen und in Salzwasser kochen.

Bechamelsoße zubereiten: Butter auf mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl über ein Sieb durchsieben direkt ins Topf und beides anschwitzen. Erst mit heißer Brühe auffüllen und mit einem Schneebesen kräftig rühren. Dann die kalte Milch zugeben. Aufkochen.

Senf, Salz, Pfeffer,Muskat, Lorbeerblatt dazu geben und ca. 20 Min auf kleiner Stufe köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Das Lorbeerblatt rausnehmen.

Die Eier werden hartgekocht. Pellen und halbieren.

Am Ende kommen die geschnittene Kräuter oder Salat  dazu.

 

Viel Spaß und guten Appetit!

Beilagen

Tipps
teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.