Cremige Kürbis-Parmesansuppe

Zutaten

1 kg Hokkaido-Kürbis

400 g mehlige Kartoffeln/ ich nehme auch die festkochenden

200 g Zwiebeln/ ich  nehme auch die roten

80 g Parmesan frisch gerieben

4 El Kokosöl/ Erdnussöl

800 g Gemüsebrühe/Geflügelbrühe

200 ml Sahne

2 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronensaft

ev. 2 Knoblauchzehen

Handvoll Basilikumblätter

Anleitung

Zwiebeln und Kartoffeln schälen .

Kürbis vierteln, Kerne entfernen, die Schale dran lassen, da sie viel Beta-Carotin enthält

Alles in kleine Stücke schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen.

Das ganze Gemüse darin ca. 5 Min anrösten.

Lorbeerblatt und Brühe hinzufügen, alles auf mittlere Hitze aufkochen und bei niedrigerer Hitze zugedeckt ca. 10 Min köcheln lassen.

Sahne zugeben , weitere 10 Min köcheln lassen.

Lorbeerblätter entfernen.

Suppe grob pürieren.

Parmesan, ev. 2 Knoblauchzehen , 1 EL Zitronensaft unterrühren.

Salzen, Pfeffern

Mit Handvoll Basilkiumblätter dekorieren

Viel Spaß und guten Appetit!

Beilagen

Tipps
*Kürbis ist reich an Magnesium und deshalb unterstützt das Training, Calcium, Kalium , Eisen, Phosphor und Zink
*die enthaltenen Ballaststoffe sorgen für gute Verdauung
*enthält viel Beta-Carotin, deren hohe antioxidative Wirkung sorgt dafür, dass freie Radikale im Körper die Zellen nicht angreifen und diese langfristig schädigen.
*bietet Vit B1, B2, B6, Folsäure, C, E
*ist perfekt für Low Carbs-Fans
Nutzer haben sich zuletzt folgende Rezepte angeschaut
teilen
Teile dieses Wissen mit deinen Freunden:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.