Betriebliches Gesundheitsmanagement

3 Minuten Lesezeit

Ein einfacher Vergleich um dir zu erklären, was Betriebliches Gesundheitsmanagement bringt.

Fangen wir mit der extremen Variante an. Du hast zwei Unternehmen. Beide Unternehmen wollen dasselbe Produkt auf den Markt bringen. Unternehmen A hat 100 Mitarbeiter. Unternehmen B hat 1000 Mitarbeiter. Welches Unternehmen arbeitet effektiver?

Hast du dich für Unternehmen B entschieden? Nun, das ist falsch, denn was nicht verraten wurde ist, dass die Mitarbeiter von Unternehmen B alle tot sind. Unternehmen A ist somit effizienter.

Ja, das war mein voller Ernst. Doch mal angenommen, keiner der Mitarbeiter ist tot. Beide Unternehmen wollen wieder das gleiche Produkt auf den Markt bringen. Unternehmen A mit 100, Unternehmen B mit 1000 Mitarbeitern. Welches Unternehmen arbeitet effektiver?

Na, wieder Unternehmen B? Das ist leider erneut falsch. Denn von den 1000 Mitarbeitern aus Unternehmen B haben 300 einen Krankenschein, 300 sind frühverrentet worden, 300 hatten einen Arbeitsunfall vor Monaten und 50 einen „akuten“ Burnout.

Na gut, das war gemein. Ich gebs zu. Also nochmal. Unternehmen A mit 100 Mitarbeitern gegen Unternehmen B mit 1000 Mitarbeitern. Keiner ist tot oder arbeitsunfähig geschrieben. Wer arbeitet effizienter an dem neuen Produkt?

Unternehmen B? Richtig.. das ist falsch.
Denn die Büroabteilung mit 100 Mitarbeitern kämpft mit psychischem Druck von der Führungsebene. 200 Leute in der Produktionsstätte geben nur 10% ihrer Leistung aufgrund des schlechten Schichtsystems. 150 Leute in der Werkstatt haben eine Konzentrationsschwäche durch permanente Wärme- und Lärmbelastung. Die 300 Leute, die vorhin noch durch einen Arbeitsunfall monatelang krankgeschrieben waren und jetzt Probleme beim Laufen haben? Nun, die erhalten keinerlei Wiedereingliederung. Die Führungskräfte verzweifeln übrigens währenddessen an Rückenschmerzen aufgrund der fehlenden Ergonomie am Schreibtisch.

Unternehmen A gewinnt immer. Denn nicht nur die Anzahl der Mitarbeiter zählt, sondern auch die Leistungsfähigkeit und Motivation eines jedes Einzelnen sowie der gesamten Gruppe ist entscheidend für eine produktive, gesunde Unternehmenskultur und ein erfolgreiches Unternehmen.

Nutzer haben sich zuletzt Folgendes angeschaut

#führungskraft #zufriedenheit #mitarbeiterparty #gesundheitsökonomie #mitarbeitermotivation #gesundheitsmanagement #mitarbeitergeschenk #mitarbeiterevent #gesundheitgehtvor #mitarbeiterfeier #mitarbeiterzufriedenheit #führungskräfte #gesund #mitarbeiterdesmonats #arbeitgeberattraktivität #mitarbeiter #gesundheitfördern #gesundheitfüralle #mitarbeiterinnen #mitarbeiterausflug #erfolg #gesundheitsförderung #mitarbeitergespräche #gesundheitistalles #mitarbeiterführung #leadership #unternehmertum #mitarbeiterbindung #gesundheit #gesundheitswesen

Durch die Nutzung der Website stimmst du der DSE und dem Haftungsausschluss zu. Mehr Infos.